·

Dienstabend: Transport und TuS

Bild: DRK OV St. Georgen e.V.
Bild: Bild DRK OV St. Georgen e.V.

ST. GEORGEN. Beim heutigen Dienstabend besuchte uns der DRK Ortsverein Villingen e.V. mit ihren Leistungsmodulen Transport sowie Technik und Sicherheit. Beides sind Fahrzeuge mit Personal aus dem Katastrophenschutz, welche mit einigen Besonderheiten, im Vergleich zu unseren Fahrzeugen ausgestattet sind. Um kennenzulernen, für was diese Teilbereiche im Einsatzfall dann zuständig sind, stellten uns Helfer aus Villingen die beiden Fahrzeuge vor.

Transport:
Das Leistungsmodul Transport besteht aus zwei Notfall-Krankentransportwagen (sog. KTW), von denen einer in Villingen stationiert ist. Beide Fahrzeuge können bis zu zwei leichtverletzten Personen oder eine mittelschwer verletzte Person liegend transportiert werden.

Technik und Sicherheit:
Dieses Leistungsmodul übernimmt im Einsatzfall die Aufgabe, die andere Module logistisch und technisch zu unterstützen. So dienst das Leistungsmodul Technik und Sicherheit auch zur Entlastung anderer technischer Organisationen, indem sie eigene technische Ausrüstung zum Einsatzort mitbringen und eigenständig verwenden.

Vielen Dank an den DRK Ortsverein Villingen e.V. für die Umsetzung dieses Dienstabends und die Möglichkeit in eure Aufgaben und Techniken reinschauen zu dürfen.

Unterstützen Sie jetzt ein Hilfsprojekt mit Ihrer Spende